Logo DIRS21

DIRS21 Personal-Update: Sarah Haase coacht Partner zu mehr Markterfolg

In der neuen Position der Partner Success Managerin ist Sarah Haase direkter Ansprechpartner für kooperierende Unternehmen wie Hotelsoftware-Anbieter Velox, Ibelsa oder neuerdings auch EasyGuestmanagement. Gemeinsam mit den Partnern plant sie dabei die strategische Ausrichtung der angeschlossenen Hotels im Online-Vertrieb und schult die Kollegen im Umgang mit den DIRS21-Systemen.

Mehr Erfolg für alle, wenn man es gemeinsam anpackt: Das ist das Ziel von Sarah Haase bei DIRS21. Sie agiert fortan als Partner Success Managerin und betreut dabei Software- und Marketing-Partner, die eng mit DIRS21 zusammenarbeiten. Zu den Kreisen dieser Partner gehören insgesamt zirka 2000 Hotels im deutschsprachigen Raum, die mit den Systemen von DIRS21 Buchungen abwickeln. Ein besonderer Fokus liegt bei Ihrer Arbeit daher auf dem DIRS21 Cockpit, der neuesten Backend-Version des Technologiedienstleisters.

Sarah Haase, Partner Success Managerin bei DIRS21
Durch enge Zusammenarbeit wollen wir für die einzelnen Häusern mehr aus den Möglichkeiten der DIRS21-Tools herausholen!

Das DIRS21 Cockpit bietet im Vergleich zu seiner Vorgängerversion, dem DIRS21 Office, mehr Optionen, Preise und Angebote dynamisch und automatisiert nach Angebot und Nachfrage zu steuern. Es fungiert also nicht mehr nur als Buchungssystem, sondern gleichsam auch als kleines Revenue-Management-System. Hoteliers können mithilfe des Cockpits zudem die Verkäufe über die eigene Webseite pushen, beispielsweise mit Marketing-Pop-ups und Preis-Promotions. Zusätzlich verfügt das Cockpit über Schnittstellen zu mehr als 30 verschiedenen externen Hotel- und Reiseportalen, an die Gastgeber individuell ihre Zimmer und Arrangements mit wenigen Klicks senden können.

Sarah Haase bringt für die Cockpit-Coachings wertvolle Erfahrung aus der Praxis mit. Bevor sie im April 2021 bei DIRS21 eingestiegen ist, zunächst als Account Managerin, hat sie unter anderem in Hotels der Marken Ramada, Best Western und Novum gearbeitet. Berufsbegleitend hat sie zudem ein Studium der Tourismuswirtschaft mit Vertiefung Hotel-Management absolviert. Jetzt agiert die 28-Jährige bei DIRS21 als Teil des Customer Success Teams, ein sechsköpfiges Team, das sich bereits Ende 2020 gegründet hat und den Markterfolg der Hotelpartner verstärkt in den Fokus genommen hat. Sarah Haase beschreibt ihre Visionen: „Als ich im Hotel gearbeitet habe, war es immer mein Ziel, dazu beizutragen, dass die Leute eine unvergessliche Zeit haben. Jetzt bei DIRS21 freue ich mich, mein gewonnenes Wissen weiter geben zu können, und somit die Hoteliers selbst glücklicher zu machen.“ Das Customer Success Team arbeitet interdisziplinär und betreut Hotelkunden im gesamten deutschsprachigen Raum aus den Büros in Wernau bei Stuttgart und Leipzig.



Wissenshunger?

Jetzt gratis zur Online-Präsentation anmelden!