Logo DIRS21

DIRS21 Kunden-Stories: Neue „Flex & Save Rate“ als Buchungsanreiz

Flexible Buchungsbedingungen werden in der Corona-Zeit großgeschrieben. Doch es muss nicht immer gleich eine kostenfrei stornierbare Rate sein. Georg Bauer bietet in seinem Hotel Moseltor in Traben-Trarbach stattdessen eine umbuchbare Rate. Damit will er auch im Sommer 2021 vor allem Inlandstouristen ansprechen. Und das mit Potenzial. Denn gerade unter den jüngeren Gästen entdecken viele zum ersten Mal die Mosel. #tellyourstory 

Zum Entschleunigen muss man nicht in die Ferne schweifen. „Die ruhig dahinfließende Mosel und natürlich der weltbeste Riesling unterstützt ziemlich gut dabei“, sagt Hotelier Georg Bauer, der in dritter Generation den Familienbetrieb Hotel Moseltor in Traben-Trarbach führt. Er setzt dort auf „Wein- und Wandererlebnisse“: „Besonders der 365 Kilometer lange Moselsteig und die Traben-Trarbacher Unterwelt – die größten Weinkeller der Mosel – ist bei unseren Gästen sehr beliebt.“

Wein-Packages als „Renner“ auf der eigenen Webseite

 

Georg Bauer vermarktet sein Hotel seit 2016 mithilfe des Buchungssystems von DIRS21. 2020 ist er auf die neue Backend-Version DIRS21 Cockpit gewechselt. Der Fokus liegt für ihn dabei auf Verkäufen über die eigene Webseite. Dort hat er über das DIRS21 vielfältige Packages und Raten eingestellt. „Der Renner ist das Arrangement ‚Vinotropolis‘“, berichtet Georg Bauer nicht ohne Stolz. Dabei werden drei Übernachtungen mit vinophilen Moselerlebnissen wie einer Führung durch die historischen Keller der Traben-Trarbacher Unterwelt kombiniert.

Das Hotel Moseltor macht seine Arrangement, u.a. das "Vinotropolis" mit der DIRS21 IBE buchbar

Wenn der Lockdown erst einmal zu Ende ist, sieht der Familienunternehmer viel Potenzial im Deutschlandtourismus, für sein Hotel wie auch für die gesamte Region. „Schon 2020 haben wir unseren Anteil an deutschen Gästen überraschenderweise fast verdoppeln können. Besonders junge Gäste haben oftmals zum ersten Mal die Mosel besucht.“

Trotzdem bleibt der Markt aufgrund von Corona weiterhin unsicher. Auch Georg Bauer will buchenden Gästen daher Flexibilität bieten. Das bedeutet aber nicht, dass alles voll kostenfrei stornierbar sein muss.

Wir haben eine zusätzliche „Flex & Save Rate“ eingeführt. Der Gast kann dabei, sollte er zum eigentlichen Buchungstermin verhindert ein, bis 24 Stunden vor Anreise einmal kostenfrei umbuchen.
Georg Bauer, führt in dritter Generation den Familienbetrieb Hotel Moseltor in Traben-Trarbach @Marko Bussmann
Umbuchen statt stornieren: Mit der neuen "Flex & Safe"-Rate des Hotel Moseltor können Gäste während der Coronazeit 1 Mal kostenlos umbuchen.

Mehr Sicherheiten mit DIRS21 Pay & Secure

 

Sollte es doch einmal zu Stornos kommen, hat Georg Bauer ebenfalls vorgesorgt. Mithilfe des neuen Services DIRS21 Pay & Secure implementiert er gerade die direkte Bezahlfunktion via Kreditkarte und Paypal in die Buchungsstrecke auf der eigenen Webseite.

Der Gast ist es von anderen Portalen seit Langem gewöhnt, seine Buchung mit Kreditkarte zu garantieren oder gleich zu bezahlen. Diesen Service können wir jetzt auch bei uns anbieten und hoffen, damit zudem die Zahl der No-Shows zu reduzieren.

Keine Frage, bei nur 14 Zimmern, darunter 5 Suiten, muss das Hotel Moseltor stets für eine optimale Auslastung sorgen, damit sich der Betrieb rechnet. Doch die geringe Anzahl an Zimmern und Betten ist für die Inhaberfamilie Bauer auch ein Wettbewerbsvorteil: „Mit maximal 28 Gästen können wir uns noch individuell kümmern und uns noch viel Zeit für unsere Gäste nehmen“, sagt Georg Bauer, der den Touristen seine Heimat mit allen Sinnen näher bringen will. So tischt er im zugehörigen Hotelrestaurant nicht nur die typischen Moselweine auf, sondern auf dem Teller ebenfalls ausgewählte Produkte von Landwirten aus der Region Mosel und der benachbarten Eifel.

Wir bedanken uns beim Team vom Hotel Moseltor in Traben-Trarbach für das Mitwirken an diesem Blogbeitrag, für die zahlreichen Informationen und das zur Verfügung gestellte Fotomaterial. Für die Zukunft hoffen wir auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Sie haben ebenfalls ein besonderes Konzept in Ihrem Hotel? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns für die nächste DIRS21 Kunden-Story.




Über die Autorin

Raphaela Kwidzinski DIRS21

Assistant Head of Customer Success

Raphaela Kwidzinski

eMail: raphaela.kwidzinski@dirs21.de

Telefon: +49 7153 9250 00

Wissenshunger?

Jetzt gratis zur Online-Präsentation anmelden!