Logo DIRS21

DIRS21 Kunden-Stories: Als Naherholungsgebiet groß rauskommen

Das Landhotel Krone am Fluss befindet sich im hohenlohischen Hügelland, nur eine Autostunde von der Schwabenmetropole Stuttgart entfernt. Gastgeberin Angelika Walter-Hertweck setzt daher auf Kurztrips und pfiffige Arrangements – nach Corona kommt das besonders gut an. #tellyourstory 

Die Kocher schlängelt sich beschaulich um den Ort Forchtenberg-Sindringen herum. Aus dem geräumigen Zimmern des Landhotels Krone zum Fluss hört man den Fluss tatsächlich rauschen, aber ohne dass er störend oder lärmend wirkt. Vielmehr geht von dem Gewässer eine angenehme beruhigende und jetzt im Sommer vor allem kühlende Wirkung aus. „Viele Gäste genießen es, bei uns mal ein paar Tage den hektischen Alltag der Stadt zu vergessen“, sagt Angelika Walter-Hertweck, Inhaberin des Landhotels Krone am Fluss.

Das Tal lockt zu vielfältigen Naturerlebnissen: Radfahren und Wandern sind an der Kocher natürlich sehr beliebt, aber auch Stand-up-Paddling und Kanufahren. Gastgeberin Angelika Walter-Hertweck will all dies für ihre Gäste erlebbar machen und vermarktet deswegen mithilfe von DIRS21 entsprechende Arrangements.

Durch die direkte Buchbarkeit der Pauschalen auf der eigenen Webseite erhoffen wir uns einen Zuwachs bei den Privatreisenden.
Angelika Walter-Hertweck, Inhaberin des Landhotels Krone am Fluss

Besondere Services für Radfahrer

 

Als zertifizierter Bed & Bike-Betrieb verfügt die Krone ohnehin über besondere Services für Radfahrer, beispielsweise einen Fahrradstall, in dem die Zweiräder über Nacht sicher abgestellt werden können. Tagsüber lockt der Gasthof aber auch mit einem „Radler-Drive-in“, einer Station für Essen to-go direkt an Radweg und Fluss. Angelika Walter-Hertweck und ihr Team verkaufen sozusagen aus dem Fenster heraus frisch zubereitete Snacks und Getränke für Radfahrer. Das Schnitzelbrötchen ist zurzeit besonders beliebt, aber auch die Maultaschen to-go werden dort gerne geordert.

Kooperationen mit Freizeitanbietern erweitern das Angebot

 

Für weitere Outdoor-Aktivitäten wie Kanu, Stand-up-Paddeln Flossbau oder Bogenschießen kooperiert die Krone am Fluss mit regionalen Freizeitanbietern. „Wenn wir in der Region alle zusammenhalten, können wir gemeinsam mehr erreichen“, ist Walter-Hertweck überzeugt. Ihr Part wiederum ist die Verköstigung der Gäste – auch derjenigen, die über Nacht bleiben. Denn die Krone verfügt über eine exzellente Regionalküche, deren Menüs deswegen selbstverständlich auch bei vielen Arrangements inkludiert werden und für so manchen Gast allein schon eine Reise wert sind. Auf der Karte stehen beispielsweise Wildragout aus heimischer Jagd, Krustenbraten vom Hohenloher Landschwein oder auch hausgemachte Dinkelspaghetti mit Bärlauch-Pesto.

Exzellente Regionalküche // Foto Thomas Rathay

Tagungsgeschäft läuft langsam wieder an

 

Die Kulinarik der Krone wissen indes nicht nur Leisure-Gäste zu schätzen. Dank einiger mittelständischer Firmen in der Region begrüßt Angelika Walter-Hertweck auch viele Geschäftsreisende. Sogar das Tagungsgeschäft läuft langsam wieder an, die Räumlichkeiten des Landhotels werden für kleinere Meetings und Events gebucht. „Viele haben gemerkt, dass man nicht alles remote machen kann“, berichtet die Hotelinhaberin von ihren Kunden. „Ab und zu muss man sich auch mal im realen Leben treffen, beispielsweise im etwas kreativ miteinander zu erarbeiten.“

Für Freizeit- wie auch für Businessgäste gilt: Digitale Präsenz des Hotels und vor allem die Online-Buchbarkeit werden noch stärker nachgefragt.

Tagungsraum des Hotels Krone am Fluss // Foto: Thomas Rathay
Durch den DIRS21 Channelmanager sparen wir Zeit bei der Pflege der verschiedenen Onlinesysteme!

Die Gastgeberin ist froh, wenn sie sich viel Zeit für die Gäste vor Ort nehmen und abends im Restaurant jeden Gast persönlich begrüßen kann.

Wir bedanken uns beim Team vom Hotel Krone am Fluss für das Mitwirken an diesem Blogbeitrag, für die zahlreichen Informationen und das zur Verfügung gestellte Fotomaterial. Für die Zukunft hoffen wir auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Sie haben ebenfalls ein besonderes Konzept in Ihrem Hotel? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns für die nächste DIRS21 Kunden-Story.




Über die Autorin

Raphaela Kwidzinski DIRS21

Assistant Head of Customer Success

Raphaela Kwidzinski

eMail: raphaela.kwidzinski@dirs21.de

Telefon: +49 7153 9250 00

Wissenshunger?

Jetzt gratis zur Online-Präsentation anmelden!